Regelwerk

Regelwerk für den Etang des Gaulois

Hinweise für Angler und was von ihnen erwartet wird:

Für das Karpfenangeln am See, gilt für Inhaber einer Angelerlaubnis rund um die Uhr das NO KILL-Prinzip, d.h. Es darf kein Fisch getötet und entnommen werden!
Gestattet sind nur grüne oder camouflagefarbene Bivvies, da wir aus Respekt zur Umgebung und Natur den farblichen Einklang wünschen!

Köderboote sind erlaubt und werden empfohlen.

Elektronische Bissanzeiger müssen auf einem angemessenen Level eingestellt sein, bitte nicht zu laut!

Jeder Fisch muss am Fangplatz zurückgesetzt werden.

Die Ruten dürfen niemals unbeaufsichtigt bleiben.

Jeder Angler darf höchstens 4 Ruten an seinem Platz ausbringen.

Es ist strengstens untersagt, gefangene Fische zu beschädigen, töten, oder in jedweder Form zu markieren.

Jeder Fisch muss mit Sorgfalt behandelt werden. Wiegen, Foto- oder Videoaufnahme und dann so schnell wie möglich zurücksetzen.
Wer alleine am Angelplatz ist, sollte bitte den Besitzer des Sees für die Foto- oder Videoaufnahmen herbeirufen (Fische über 15 kg am Tag und Fische über 19 kg bei Nacht). Wir sind während ihres Aufenthaltes immer zu Diensten!

Angelhaken: Nur gute Qualität, Haken ohne Widerhaken. Maximal Haken der Größe 2. (keine Bent hooks, oder langschenklige, gekrümmte Haken).

Shock leader und Hauptschnüre aus geflochtenem Material sind untersagt: nur monofile Schnur ist gestattet mit einer Stärke von mindestens 0,28 mm und höchstens 0,32 mm (einen guten Durchschnitt bilden Schnüre von 15 lbs – 20 lbs Tragkraft dar)

Lead Core darf als Bestandteil der Endmontage benutzt werden, aber nur bis zu einer Länge von 50 cm.

Nur Vorfächer mit einem hochwertigen Safety Lead Clip oder einer Inline Blei-Montage von guter Qualität sind gestattet.

Hochwertige Abhakmatten sind vorgeschrieben und müssen vor dem Wiegen des Fisches befeuchtet werden. Wir halten an jedem Angelplatz unsere eigenen Matten und Wiegesäcke bereit, um die Fische zu schonen und einer Ausbreitung möglicher Krankheiten vorzubeugen!

 

%d blogueurs aiment cette page :